Prinzessin Sophia I. und Prinz Basti der I.

Hilfe: Wir haben ein Luxusproblem - war dieses Jahr wohl unser Motto.

Während andere Garden händeringend einen Prinzen suchten oder dieser kurz absprang. Hatten wir einen Prinzen, doch niemand wollte Prinzessin machen. Alle wollten im Team tanzen und ein gemeinsames Training haben. 

 

Unser Prinz Basti war ein Import aus Abensberg, der Trainerin Marisa aus dem Schützenverein kennt. Er selbst kam auf die Idee "ob er Prinz machen dürfe"- da konnte niemand mehr nein sagen. Basti hatte egal wie viel Kraft er brauchte, immer ein Lachen im Gesicht bereit und nach Jahren, bekamen die Mädls wieder einen Prinz der es mit ihnen aufnehmen konnte, so wurde er von allen gedrillt, dass die Füße beim Rad schlagen auch ja gestreckt sind. 

Prinzessin wurde unser ehemaliges Funkenmariechen Sophia. Die beiden tanzten einen Walzer mit Hebefiguren die kein Prinzenpaar im ganzen Landkreis beherrschte. 
Ihr habt eure Trainerin wahnsinnig stolz gemacht!!!!

Unserem Basti gefiel es im Mädlshaufen allerdings so gut, dass er beschloss er tanzt bei den Teenies auch noch mit. Unser erster Junge in den Mädlsreihen. Danke Basti!!! 

 

 

 

 

 

 

Unsere Gardemädls in der Saison 2016/2017

 

Julia Reißner, Layla Babbe, Lee-Ann Geretshauser, Sophie Geretshauser, Isabella Raith, Franziska Orf, Simone Zehetmeier, (Melissa Geretshauser)